Chakren-Energiebilder selber machen!

Ein Zyklus durch unsere sieben Hauptchakren, spielerisch, leicht und in Farbe!
Du nimmst deine jeweiligen Energiebilder mit nach Hause, damit sie ihre Wirkung weiter auf dich entfalten können. Du lernst über Chakren und Ätherkörper, nimmst einfache Werkzeuge mit nach Hause, diese – und somit dich – gezielt zu stärken und mit deinen Energien zu arbeiten. Als zusätzlicher Bonus spricht das Spiel mit der Farbe dein inneres Kind direkt an.

Inhalt

Chakren sind die Energiewirbel in unserem Ätherkörper. Jedes Chakra hat spezielle Aufgaben und Einflussbereiche auf unsere Vitalität und Wohlbefinden. Die Kenntnis deines Energiekörpers ist essentiell um dich selbst besser zu verstehen und gesund zu erhalten (oder werden).

  • Wir werden uns bei jedem Termin auf eines der sieben Hauptchakren fokussieren, beginnend von Wurzelchakra bis hin zum Kronenchakra.
  • Alle Stunden unterliegen einer geplanten Struktur um die bestmöglichen Bedingungen zu schaffen, innerhalb dieser bleibt genug Raum für eigenen, essentiellen Ausdruck.
  • Beginnen werden wir mit jeweils einer kleinen theoretischen Einführung zum aktuellen Chakra, und ihr bekommt auch ein übersichtliches Handout dazu.
  • Dann folgen ein paar gezielte Körperübungen um die Energie in den Fluss zu bringen und gleichzeitig den Körper und Geist zu lockern und anzukommen.
  • Mit einer Meditation werden wir uns auf das jeweilige Chakra einstimmen, und aus dieser inneren Stille dann auch in äußerer Stille auf unsere malerische Energiearbeit einlassen.
  • Nach der Pause werden wir nach Bedarf und Energie der Gruppe wieder den Anschluss an unser inneres Wissen finden, und nach einer kurzen Mediation wieder ins Malmeditieren eintauchen.

Warum malen?

Jedem Chakra entsprechen gewisse Farbbereiche, Formen, Symbole, Töne etc. Man kann also seine Chakren beeinflussen über die gezielte Verwendung selbiger. Die Arbeit mit Farben ist intuitiv und einfach, alle von uns haben in ihrem Leben schon gemalt. Im Gegensatz zu einem Instrument oder anderen Kunstformen, braucht man für das Spiel mit Farben kein Vorwissen, und auch keine Versagensängste – und der Effekt steigt, je intuitiver unbedarfter gearbeitet wird.

Dazu kommt, dass wir meist alle im Alltag zuwenig spielen. Als Kinder haben wir gemalt, gekritzelt und mit Farben gespielt. Farben haben etwas zutiefst befriedigendes, da sie direkt die Seele ansprechen und sich die Seele über kreatives Tun ausdrücken kann. Es ist spielerisch ohne die Möglichkeit Fehler zu machen!

Niemand muss ein besonderes Talent zum Malen oder Zeichnen mitbringen – jeder kann es, unsere inneren Kinder verlernen das nicht.

Ziel

  • Verständnis von deinem Ätherkörper mit seinen Chakren.
  • Verständnis über deine Chakren: ihre Qualitäten und Zuständigkeiten.
  • Verständnis über die Farben, Formen etc. Eigenschaften zur Aktivierung und Stärkung der jeweiligen Chakren
  • Freude (vor allem unseres inneren Kindes) am Farbspielen
  • Stressreduktion
  • Seelenfutter: Kunst ist Futter für deine Seele
  • In die Stille kommen
  • gezielte Asanas (yogische Körperübungen)
  • Alltagstaugliche Praktiken um dich und deine Seele zu nähren.

Voraussetzungen und Organisatorisches

keine Voraussetzungen außer Neugierde und Freude an Farbe.

Kaffee, Tee und Knabbereien werden zur Verfügung gestellt. Mittagsjause bitte selber mitbringen.

Material: wird zur Verfügung gestellt. Bitte eigene Lieblingsstifte/-farben, Zirkel, Geodreieck und Lineal nach Belieben und wer hat (wer Mandalas machen, also kreisförmig arbeiten, will) mitbringen.

 

TERMINE

Schnuppereinheit

am 15.1.2018 von 10-12.00 Uhr.Energieausgleich € 24,– inkl. Material, Kaffee, Tee und Snacks.
Diese werden bei Buchung weiterer Einheiten angerechnet!

Material steht vor Ort zur Verfügung, du bist aber willkommen auch deine eigenen Lieblingsfarben und Stifte mitzubringen.

Ergebnis:
Am Ende wirst Du eine gute Idee davon haben, was in diesem Chakra-FarbZyklus auf dich zukommt. Du nimmst ausserdem dein Kunstwerk aus dieser Einheit mit nach Hause und hast obendrein eine neue Maltechnik kennengelernt. Dein inneres Kind wird sich freuen wieder einmal mit Farben spielen zu dürfen.

Anmeldung

unbedingt erbeten, Plätze beschränkt!

office@das-studio-im2ten.at

 

ALLE Termine des Zyklus

immer Montags 9.00–13.30 inkl. 30 min. Mittagspause

29. Jän 2018
5., 19., 26. Feb,
5., 19., 26. März

Energieausgleich

3er Karte: € 192,– (d.h. 10 % von € 240,– abzgl. Schnuppereinheit, falls teilgenommen)

3er Karte: € 216,– (d.h. 10 % von € 240,– ohne Schnuppereinheitteilnahme)

7er Karte € 452,– (d.h. 15 % von € 560,– abzgl. Schnuppereinheit falls teilgenommen)

7er Karte € 476,– (d.h. 15 % von € 560,– ohne Schnuppereinheitteilnahme)

Einzeltermine sofern Platz im Kurs genug ist: je € 80,–

Mind. 6 Personen notwendig damit der Zyklus Energiebilder zustande kommt.
Max. 10 Personen!

Anmeldung

Anmeldung unbedingt notwendig, Plätze beschränkt!

office@das-studio-im2ten.at

Bezahlung bis 20.1.2018, der Schnuppertag wird bei Buchung angerechnet!

WO?

Studio im 2ten
Floßgasse 9
1020 Wien
(U2 Schottenring, Ausgang Herminengasse)